EigenproduktionenTheater Alte Werkstatt

Der zerbrochene Krug

Heinrich von Kleist | Premiere: 28.07.2017


image

"Open Air TAW"

Ein Krug ist zerbrochen. Frau Marthe, Besitzerin des Kruges, beschuldigt Ruprecht, das Gefäß zerbrochen zu haben. Ruprecht will beobachtet haben, wie ein Fremder ins Haus eingebrochen sei und es dann wieder fluchtartig verlassen habe. Dabei soll der Krug zu Bruch gegangen sein. Er wittert einen Betrug und beschuldigt seine Verlobte Eve, ihn mit dem Einbrecher zu hintergehen. Eve, die Tochter von Frau Marthe, schweigt zu den Vorwürfen. Dorfrichter Adam ist wenig bemüht, Licht ins Dunkel zu bringen, da er selbst der Täter ist. Der Gerichtsprozeß um den zerbrochenen Krug wird zur Farce, da der Richter ein Verbrechen aufklären muss, dass er selbst begangen hat.

Mehr Informationen

Misery

William Goldman nach Stephen King | Premiere: 26.01.2017


image

"Misery" | Foto: Tobias Kraus © TAW

Paul, der Autor des populären Serienromans „Misery“, hat noch einmal Glück gehabt. Nach einem schweren Autounfall wird er von Anni gerettet. Und Anni ist nicht nur eine ehemalige Krankenschwester, sondern auch noch der größte Fan seiner romantischen Liebesgeschichten. In ihrer abgelegenen Berghütte pflegt sie Paul fürsorglich. Doch als sie sein neuestes Buchprojekt liest, ist sie schockiert. Annie zwingt Paul, sein Manuskript zu verbrennen und teilt Paul mit, dass sie niemandem seinetwegen Bescheid gegeben habe und er ihr hilflos ausgeliefert sei. - Sein Kampf ums Überleben beginnt....

Mehr Informationen

Rentner hän kä Zeit

Thomas Metzler | Premiere: 09.02.2017


image

"Mir hän doch kä Zeit" | Foto: Tobias Kraus © TAW

Wer kennt das nicht: Jahrelang freut man sich darauf endlich in Rente gehen können. Man malt sich aus, was man für großartige Dinge erleben wird wenn es endlich soweit ist. So geht es auch Bernd. An seinem letzten Arbeitstag verkündet er vollmundig vor seiner Frau Susanne und seinem Sohn Klaus wie er seinen Ruhestand verbringen möchte. Allerdings zeigt sich schon bald, dass Bernd mit seiner freien Zeit nichts Richtiges anzufangen weiß. Da kommt es ihm gerade recht, dass die neue Nachbarin Nelly direkt nebenan einen Eine-Welt-Laden eröffnen will und dabei gehörig Baulärm verursacht. Zudem gibt sie Trommelkurse, an denen sogar seine Susanne teilnimmt. Aber Bernd weiß sich zu helfen: Er nimmt sich einen Anwalt und räumt mal so richtig auf!

Mehr Informationen

Pfälzer Abend 3

Thomas Metzler | Premiere: 06.04.2017


image

"Auf Wanderschaft" | Foto: Tobias Kraus © TAW

Worauf freuen wir uns alle? Richtig, auf die Urlaubszeit! Wir Pfälzer wollen, wie alle anderen Nationen ebenfalls, den stressigen Alltag hinter uns lassen, entspannen und sogar den persönlichen Horizont erweitern. Sie, liebes Publikum, sind nun herzlich eingeladen, sich eine kleine Alltags-Auszeit bei unserem „Pälzer Owend“ zu gönnen: bei Gedichten, Sketchen und Musik. Wie wird es wohl zugehen, wenn gestandene Pälzer Leit in den Urlaub fahren? Luschdisch, defdisch, gsellisch - pälzisch halt!

Mehr Informationen

Ausgerechnet Bananen

Jürgen Hellmann und Patrick Twinem | Premiere: 20.04.2017


image

"Ausgerechnet Bananen" | Foto: Tobias Kraus © TAW

Im Leben des erfolgreichen Unternehmers Meier könnte alles perfekt sein. Er leitet eine Firma, seine Frau liebt ihn, seine Sekretärin gibt ihm nach Feierabend Unterricht in Fremdsprachen und seine Beförderung steht kurz bevor. Aber dann bittet ihn sein Chef, für ein paar Wochen seine Tochter zu beherbergen und von da ab geht alles schief. Als das junge Mädchen auch noch spurlos verschwindet und verheiratet und schwanger wieder auftaucht nimmt die turbulente Komödie mit geballter Frauenpower richtig an Fahrt auf. Und das Ganze auch noch versehen mit schwungvollen Ohrwürmern und begeisternden Hits im Stil der 60er Jahre.

Mehr Informationen

Some Girls

Neil Labute | Kooperation mit Theater in der Kurve Neustadt | Premiere: 11.05.2017


image

"Some Girls" | Foto: Tobias Kraus © TAW

Kurz vor seiner Hochzeit fährt ein Mann, Anfang dreißig, durchs Land, um ein paar seiner Exfreundinnen zu besuchen, ein paar Dinge „geradebiegen“, wie er sagt. Er trifft seine erste Schulfreundin, eine stürmische Affäre an der Uni, eine Frau, die schon damals verheiratet war, und die, die vielleicht die richtige gewesen wäre fürs Leben. In Hotelzimmern, die einander fatal ähneln, verlaufen die Begegnungen nicht ganz wie geplant, zumal nicht alle Frauen von dem Wiedersehen begeistert sind.

Mehr Informationen

Domblick - Wolfgang Bachtler

Wolfgang Bachtler | Premiere: 22.06.2017


image

Domblick | Foto: Tobias Kraus © TAW

Ein alter Mann sitzt auf einer Bank an dem Aussichtspunkt „Domblick“ und spricht mit seiner verstorbenen Frau.Es geht um seine Familie, die Kinder und Enkel, aber vor allem um seine Schwester. Er ist katholisch, seine Frau war protestantisch, seine Kinder und Enkel sind es auch. Deswegen hatte seine Schwester den Kontakt zu ihm und seiner Familie abgebrochen. Aber jetzt, "wo die prodeschdandisch Schwägerin nimmie is“, versucht sie wieder Kontakt aufzunehmen. In immer neuen Wendungen wird die Geschichte dieser familiären Zerwürfnisse ausgebreitet und die Geschichte der Schwester, die sich mit ihrer Religion ihre Ehe und ihr Leben zerstört hat. Ein Stück, das traurig und heiter vom Leben erzählt, von den Alten und den Jungen, von der Liebe und vom Tod.

Mehr Informationen

Irgendwie anders

Erlebnistheater für Kinder | ab Sa. 25.06.2016 |


image

Sind wir nicht alle "irgendwie anders"?! | Foto: Tobias Kraus © TAW

Irgendwie Anders ist irgendwie anders als alle anderen. Er sieht anders aus, spielt andere Spiele und isst andere Sachen als alle anderen. Wie sehr er sich auch bemüht normal zu sein, er gehört einfach nicht dazu und muss alleine in seinem irgendwie anderen Haus wohnen. Bis eines Tages ein komisches Etwas an seine Tür klopft und behauptet, genau wie er selbst zu sein…

Mehr Informationen

Herz eines Boxers

von Lutz Hübner | Premiere: 30.06.2016


image

"Wer nicht kämpft, hat schon verloren." | Foto: Tobias Kraus © TAW

Jojo, heißt eigentlich Johanna, ist noch nicht mal 20 Jahre alt und eine ziemliche Versagerin. Um sich in ihrer Clique interessant zu machen, nimmt sie den Diebstahl eines Anderen auf sich und muss jetzt Strafstunden ableisten. Sie soll in der geschlossenen Station eines Altersheimes das Zimmer eines alten Mannes renovieren, der geistig und körperlich völlig verfallen ist. Dem alten Leo gegenüber kann Jojo ihre Sprüche klopfen, die ihre Freunde ihr längst nicht mehr abnehmen. Doch plötzlich kommt Leben in Leo. Jojo erfährt, dass Leo früher ein sehr berühmter und erfolgreicher Boxer war.

"Das Herz eines Boxers" ist ein Stück übers K.O.-Gehen und Wieder-Aufstehen, über den überwindbaren Graben zwischen Jung und Alt, über die Möglichkeit eines Miteinanders und über großen Mut. Die Geschichte einer seltsamen Freundschaft zweier Menschen aus zwei Generationen, die unterschiedlicher nicht sein können, die sich gegenseitig aus der Resignation herauskatapultieren – mit großer Klappe und weitem Herzen. Denn: "Wer nicht kämpft, hat schon verloren."

Mehr Informationen

Oskar und die Dame in Rosa

von Éric-Emmanuel Schmitt | Premiere: 10.09.2015


image

Christine Wiebauer als Oma Rosa in "Oskar und die Dame in Rosa" | Foto: Tobias Kraus © TAW

Der zehnjährige Oskar hat Leukämie und weiß, dass er nur noch wenige Tage zu leben hat. Er lernt im Krankenhaus Oma Rosa kennen. So nennt man die Damen in rosa Kitteln, die sich ehrenamtlich um schwer erkrankte Kinder kümmern. Oskar hat Oma Rosa, wie er sie liebevoll nennt, in sein Herz geschlossen und umgekehrt genauso. In dieser traurigen und fröhlichen Geschichte schlägt Oma Rosa Oskar vor, Briefe zu schreiben, Briefe an den lieben Gott. Oskar stellt sich jeden Tag wie 10 Jahre seines Lebens vor und so durchlebt er auf wundersame Weise ein komplettes Menschenleben: Pubertät, erste Liebe, Eifersucht, Midlife-Crisis und das Alter, bis er mit 110 Jahren zu müde zum Schreiben ist… - Eine bewegende Geschichte, die das Leben feiert.

Mehr Informationen

Einführung zu "Misery"

Jürgen Hellmann steht Rede und Antwort zu all Ihren Fragen.

Sonntag, 22. Januar 2017

Beginn: 11.00 Uhr

Eintritt: frei

Einführung zu "Rentner hän kä Zeit"

Jürgen Hellmann steht Rede und Antwort zu all Ihren Fragen.

Sonntag, 05. Februar 2017

Beginn: 11.00 Uhr

Eintritt: frei

Unterstütze Dein Theater

image

Werden Sie Mitglied im Freundeskreis und genießen Sie komfortable Stunden im Theater. Schauspieler und Regisseure hautnah im Theater und im Foyer erleben, wo gibt es das sonst? Der Freundeskreis Theater Alte Werkstatt e.V. hat es sich zum Ziel gesetzt, einen spürbaren Beitrag zum Erhalt des TAW zu leisten. Wir wollen hier auch weiterhin lachen und weinen, schmunzeln, plaudern, Kultur erleben und unvergessliche Stunden verbringen. Das ist unser Ziel! Das ist unser Bestreben, dieses Theater als kulturelle Einrichtung in Frankenthal zu erhalten. Leisten auch Sie Ihren Beitrag!

Freundeskreis Theater Alte Werkstatt e.V.