GastspieleTheater Alte Werkstatt

 

Lucie Mackert & Peter Fischer

Mi. 24.01.2018 | 20.00 Uhr | Saal | 21/19,50 €


image

Foto: Lucie Mackert und Peter Fischer

Lucie Mackert wählt wunderbare Wortkonstrukte und sonderbare Satzbauten für ihre schrägen Texte. Musikkabarettist Peter Fischer verbindet Klaviermelodien mit komödiantischen Texten. Manchmal nachdenklich, manchmal völlig abgefahren, respektlos und witzig. Ein Liedermacher- und Kabarettabend mit Witz, Herz und Rhythmus.

TAW CAFÈ - Theater Bagage

Sonntag 04.02. | 11.00 Uhr | Foyer | 8 €


image

Foto: Tobias Kraus © Theater Bagage

Bei Kaffee und Kuchen laden unsere großartigen Freunde vom Theater Bagage zu einer Matinee zum Thema Dialekte. Humorvoll, unterhaltsam und einzigartig! Beginnen Sie den Sonntag mit Theater hautnah.

Viktor Viktoria - Travestie

Mi. 07.02.2018, Do. 08.02.2018, Fr. 09.02.2018, Sa. 10.02.2018, So. 11.02.2018 | 20.00 Uhr | Foyer | 20,- €


image

Foto: N.N. © Viktor Viktoria

Zu einem farbenfrohen, musikalischen und humoristischen Programm für die tollen Tage laden die Travestie Künstler von Viktor Viktoria. Als Gast haben sie das Fräulein Breuer mit in ihre mitreißende Show aus Live-Gesang, kessen Plaudereien und hervorragender Komik dabei. Ein verführerischer Traum aus Revue und Sketch, Illusion und Parodie gespickt mit närrischen Überraschungen. In der Faschingszeit absolut Kult! Erleben Sie ein prickelndes Programm mit Künstler zum Anfassen, seien sie mittendrin statt nur dabei!

Spitz und Stumpf - Baurecop

Di. 20.02.2018 und Mi 21.02.2018 | 20.00 Uhr | Saal| 21 € /19,50 €


image

Foto: N.N. © Spitz und Stumpf

Ausgerechnet bei Eicheens potenziellem Premiumwein sind über Nacht die Trauben geklaut worden. Das ist die Höhe oder eben der absolute Tiefpunkt der Sicherheit im Dorf. Dass es um die nicht so gut bestellt ist, hat Friedel Spitz ja seit längerem beobachtet. Schließlich hatte er seinerzeit in „seiner Anilin“ ja einige Fortbildungen zu Sicherheitsfragen durchlaufen. Vom fehlenden Geländer am Bürgermeisteramt bis zur ausgetretenen Stufe in Eicheens Weinkeller - dem Friedel entgeht nichts. Friedel ist in seinem Element und Eicheen macht alles mit, um nicht noch mehr Woi zu verlieren. Die beiden Humoristen hangeln sich am seidenen Faden durch die Tücken des Alltags.

Magischer Mittwoch mit Alexander Mabros

Mi.07.03.2018 | 20.00 Uhr | Saal | 21,- € / 19,50 €


image

Foto: N.N. © Alexander Mabros

Verschwinden Socken wirklich in der Waschmaschine? Und auf welche Seite fällt ein Marmeladenbrot, wenn man es auf den Rücken einer Katze bindet? Merkwürdige Rätsel, verblüffende Wunder, schräge Phänomene – unser Alltag ist voll davon. Dr. Alexander Mabros, promovierter Wissenschaftler und preisgekrönter Illusionist, tritt an, sie ein für alle Mal zu lösen. Täuschungskunst ganz ohne Klischees - Mabros bezaubert und verzaubert.

Die Feisten - Nussschüsselblues

Mi. 14.03.2018 | 20.00 Uhr | Saal | 21 € / 19,50 €


image

Foto: N.N. © Die Feisten

Als die Feisten noch Ganz Schön Feist hießen und ein Trio waren, von Anfang der 90er Jahre bis 2012, schufen sie ihr eigenes Genre: Pop-A-Cappella-Comedy. Nach dem Ende von Ganz Schön Feist kehrte erstmals besinnliche Stille ein. Doch diese hielt nicht lange an: C. und Rainer fehlte die Musik, die Bühne und das Lachen. Der feine Humor vom rauchig feurigen C. verschmilzt auf Rainers Bassstimmenrhythmuskickboxkleingitarrenteppich wie Käse auf der Pizza. „Nussschüsselblues“, „Die schönste Frau der Welt“, „Tofuwurst“...schon allein die Titel machen Appetit auf das neue Live-Programm der Gewinner des Deutschen Kleinkunstpreises.

Hello Betty Sue

Mi. 28.03.2018 | 20.00 Uhr | Foyer | 15,50 €


image

Foto: N.N. © Betty Sue/span>

Zu ihrer Show mit Live-Band und Gästen lädt die Frau mit der großartigen Stimme zum zweiten Mal ins Foyer des TAW ein. Dominique Christine Fürst alias Betty Sue plauscht, singt, tanzt und trinkt sich be-swingt mit ihren Showgästen und den erfahrenen Musikern an ihrer Seite durch einen unterhaltsamen Abend in einer fiktiven Fernsehshow. Und zwar ohne Text, Netz oder doppelten Boden. "Man fühlt sich wie im Studio bei den berühmten Vorbildern im Amerika der 40er und 50er zwischen Bonbontönen und jeder Menge Zuckerguss“.

Anna Krämer

Mi. 11.04.2018 | 20.00 Uhr | Saal | 21,- € / 19,50 €


image

Foto: N.N. © Anna Krämer

In ihrem neuen Solo-Konzert bietet Anna Krämer wieder allerhand Crèmetörtchen an: Ihre Stimme, ihre Komik, ihren Charme, ihre Wandlungsfähigkeit und reichlich Selbstgebackenes. Sie richtet den Zeigefinger immer direkt auf sich und trifft dabei mitten in Herz und Seele. Die Vollblutentertainerin und „Schöne Mannheims“ singt und beschwingt in poetischen Bildern ihre Lebenslieder. Krämer schlüpft hemmungslos in alle Charaktere und tanzt gerne aus der Reihe - von sanfter Chansonnière bis Rockröhre.

Theater Bagage - Beziehungsweisen

Sa. 21.04.2018 | 20.00 Uhr und So. 22.04.2018 | 17.00 Uhr | Foyer| 15,50 €


image

Foto: N.N. © Theater Bagage

Schon früh morgens beginnt der alltägliche Kleinkrieg beim Frühstück und zieht sich den Tag hindurch bis zum Konzertbesuch am Abend. Kommt Ihnen das bekannt vor? Kein Wunder, denn hier geht es zu... wie bei uns dehääm! Das Theater Bagage lädt ein zur launigen Sketch-Parade ins Foyer des TAW. Für Eheleute und alle die es werden wollen.Irrsinnig lustige Beziehungs-Show mit Herz und Musik!

Simon und Jan - Halleluja!

Do. 03.05.2018 | 20.00 Uhr | Saal | 21 € / 19,50 €


image

Foto: N.N. © Simon und Jan

Anrührend wie Simon & Garfunkel und überraschend wie Rainald Grebe schaffen es Simon & Jan mit ihren Texten liebevoll Herz und Hirn ihres Publikums zu erreichen. Die Beiden schauen den Menschen aufs Maul, in den Kopf und in den Facebook- Account. Ihre Texte sind saukomisch, teils ins Absurde überdreht und die zeitgeistigen Grenzen der politischen Korrektheit gern mal übertretend. Sie spielen Gitarre ,,wie junge Götter“ (Kölner Stadtanzeiger), werden gelobt für ihren ,,engelsgleichen Harmoniegesang“ (NWZ), ,,klare Sache: für die beiden kann es nur nach oben gehen“ (Neue Presse).

Die Spitzklicker - Licht aus - Spott an

Di. 24.04.2018 | 20.00 Uhr | Saal | 21,- € / 19,50 €


image

Foto: N.N. ©Spitzklicker

Im 34- Programm der Weinheimer Kult Truppe dreht sich alles um gierige Gaffer, Fake News - Versteher, Schrebergarten - Demonstraten oder Geher als Trendsportler. Nach dem umjubelten letzten Programm freuen sich die Fans in der Region auf die neue Saison.

Alice Hoffmann - Zeichen der Zeit

M0. 07.05..2018 und Di. 08.05.2018 | 20.00 Uhr | Saal | 21 € / 19,50 €


image

Foto: N.N. © Trio Sanssouci

Im brandneuen Soloprogramm der großartigen Alice Hoffmann spielen die neuesten Diätvorschläge und Fitnessprogramme darin eine nicht ganz ernst zu nehmende Rolle. Aber auch wichtige Fragen wie: Gelingt das Miteinander der Kulturen? Passen Sahnetorte, Burka und Demokratie wirklich nebeneinander in deutsche Wohnzimmer? Oder wird der Raum dringend benötigt für unser ureigenes Kulturgut, Pizza, Facebook und Ipott ? Bis hin zu der Frage, was wird aus dem Saarland, wenn Bayern die Grenzen schließt? Alice Hoffmann alias Hilde Becker begeistert ihr Publikum seit über 25 Jahren.

Luise Wunderlich - die Kuh in mir

Sa. 26.05.17 | 20.00 Uhr | Saal | 21,00,- € / 19,50,- €


image

Luise Wunderlich

Luise Wunderlich kommt vom Land, ist unter Kühen aufgewachsen und hat keine Angst vor großen Tieren. Also, zumindest nicht vor Rindern. Auch sonst hat sie stets versucht, das Leben da anzupacken, wo es weitergeht und nicht da, wo es aufhört. Ja, hier werden Sie genährt und gewohlfühlt, und wenn’s sein muss auch mal unverrichteterdinxst. Alle Anwesenden werden darüber hinaus begleitet und betreut vom wunderbar begabten Herrn Bärwald am Klavier. Ein poetischer und tragikomischer Abend mit witzigen Lieder, der die Herzen und Gehirne weitet und beglückt.

Unterstütze Dein Theater

image

Werden Sie Mitglied im Freundeskreis und genießen Sie komfortable Stunden im Theater. Schauspieler und Regisseure hautnah im Theater und im Foyer erleben, wo gibt es das sonst? Der Freundeskreis Theater Alte Werkstatt e.V. hat es sich zum Ziel gesetzt, einen spürbaren Beitrag zum Erhalt des TAW zu leisten. Wir wollen hier auch weiterhin lachen und weinen, schmunzeln, plaudern, Kultur erleben und unvergessliche Stunden verbringen. Das ist unser Ziel! Das ist unser Bestreben, dieses Theater als kulturelle Einrichtung in Frankenthal zu erhalten. Leisten auch Sie Ihren Beitrag!

Freundeskreis Theater Alte Werkstatt e.V.