EigenproduktionenTheater Alte Werkstatt

Der zerbrochene Krug

Heinrich von Kleist| Premiere: 28.07.2017


image

"Der zerbrochene Krug"

Ein Krug ist zerbrochen. Frau Marthe, Besitzerin des Kruges, beschuldigt Ruprecht, das Gefäß zerbrochen zu haben. Ruprecht will beobachtet haben, wie ein Fremder ins Haus eingebrochen sei und es dann wieder fluchtartig verlassen habe. Dabei soll der Krug zu Bruch gegangen sein. Er wittert einen Betrug und beschuldigt seine Verlobte Eve, ihn mit dem Einbrecher zu hintergehen. Eve, die Tochter von Frau Marthe, schweigt zu den Vorwürfen. Dorfrichter Adam ist wenig bemüht, Licht ins Dunkel zu bringen, da er selbst der Täter ist. Der Gerichtsprozeß um den zerbrochenen Krug wird zur Farce, da der Richter ein Verbrechen aufklären muss, das er selbst begangen hat.

  • Regie +

    Sascha Stegner

  • Besetzung +

    Sabine Asal-Frey | Angelika Dietrich | Yvonne Vogel | Sina Weis | Sascha Fischer | Werner Metzler | Jürgen Walter | Rebekka Herl

  • Termine +

    • Fr. 28.07.2017 | 19.30 Uhr | Karten
    • Fr. 04.08.2017 | 19.30 Uhr | Karten
    • Sa. 05.08.2017 | 19.30 Uhr | Karten
    • Fr. 11.08.2017 | 19.30 Uhr | Karten
    • So. 13.08.2017 | 18.00 Uhr | Karten
    • Fr. 18.08.2017 | 19.30 Uhr | Karten
    • Sa. 19.08.2017 | 19.30 Uhr | Karten
    • Fr. 25.08.2017 | 19.30 Uhr | Karten
    • So. 27.08.2017 | 18.00 Uhr | Karten
  • 1