EigenproduktionenTheater Alte Werkstatt

Barfuß im Park

von Neil Simon | Premiere: 22.03.2018


image

Foto: Tobias Kraus © TAW

Fast jeder, der schon mal geheiratet hat, kennt die Situation: nach stürm ischen Flitterwochen beginnt der Alltag und das harte Eheleben. So ergeht es auch Paul und Corie. Das frisch vermählte Paar bezieht seine erste gemeinsame Wohnung. Eigentlich sollte dem jungen Glück nun nichts im Wege stehen, gäbe es da nicht einige Widrigkeiten, mit denen die beiden zu kämpfen haben. Wo zum Beispiel bleiben die Möbel? Warum muss ausgerechnet im Februar das Dachfenster kaputt sein, wo es doch jeden Moment anfangen kann zu schneien? Wieso sind ausgerechnet in diesem Haus alle Nachbarn verrückt? Und wer kam eigentlich auf die glorreiche Idee, in den fünften Stock zu ziehen, ohne einen funktionierenden Aufzug? Und als wäre das alles noch nicht genug, steht plötzlich auch noch die Schwiegermutter in der Tür!! Kann die junge Liebe zwischen Paul und Corie diese harte Probe bestehen? Diese romantische und turbulente Komödie zeigt, dass es sich absolut lohnt, um die Liebe des Lebens zu kämpfen.


Regie: Sascha Stegner
Mit: Sabine Asal-Frey, Rebekka Herl, Jürgen Walter, Christian Birko-Flemming, Oli Dietrich u.a.
Bühne: Christine Haas, Werner Metzler
Kostüme: Christine Haas, Werner Metzler
Technik: Ammar Alsaied

Öffnungszeiten Theaterkasse

image

Öffnungszeiten Theaterkasse

Dienstag und Freitag: 10.00-13.00 Uhr
Mittwoch bis Freitag: 17.00-19.00 Uhr
und 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn

Reservierung per Telefon: 06233 / 354 826

Außerhalb dieser Zeiten nimmt unser Anrufbeantworter Ihre Wünsche entgegen – wir rufen Sie zurück.

Haben Sie Fragen?

Schreiben Sie uns direkt über diese Homepage!

Einführung zu "Barfuß im Park"

Am Sonntag vor der Premiere lädt Jürgen Hellmann vormittags ins Foyer ein. Im entspannten Gespräch berichten Regisseure und Darsteller über Ideen der Inszenierung, erzählen von den Proben und stehen Rede und Antwort zu all Ihren Fragen. Theater hautnah mit einem unterhaltsamen Blick hinter die Kulissen.

Sonntag, 18. März 2018

Beginn: 11.00 Uhr

Eintritt: frei