Die Schöne und das Biest

nach Jeanne-Marie Leprince de Beaumont und Gabrielle-Suzanne de Villeneuve | ab 16.11.2019


image

Foto: Tobias Kraus © TAW

Ein liebevolles und tollpatschiges Biest hat alles, was man sich nur wünschen kann. Ein herrliches Schloss mit unglaublichen Reichtümern, einen Garten mit den allerschönsten Rosen und die leckersten Speisen aus aller Welt. Doch alle haben Angst vor dem komischen Wesen mit dem fürchterlichen Aussehen. Zum Glück verirrt sich ein alter Kaufmann in das Schloss. Seine schöne Tochter Belle ist nicht nur mutig, sondern auch klug und findet heraus, dass man manche Dinge nicht mit den Augen, sondern mit dem Herzen sehen muss... Die Schöne und das Biest ist eines der schönsten Märchen der Welt, das schon die Gebrüder Grimm zu vielen ihrer Geschichten inspirierte. Es wurde mehrfach verfilmt und hat nicht zuletzt durch den Disney-Klassiker Weltruhm erlangt. Mit viel Magie, Witz und Charme bringen wir nun eine ganz eigene Version für alle großen und kleinen Kinder ab vier Jahren auf die Bühne.

Es spielen: Oliver Dietrich, Osina Jung, Werner Metzler, Monika Bengel
Inszenierung: Maria Breuer | Musik: Tanja Ternes


SPIELPLAN